Texte

Die kleinen Dinge

  Am Morgen verträumt erwachen und erholt in den jungen Tag blinzeln dem Zwitschern der Vögel lauschen sich wie eine Katze strecken Das Kaleidoskop der Frühlingsfarben ...

Der Stein des Anstosses

  An der Tankstelle. Gestern Morgen. Irgendwo im Bündnerland. Angelehnt ans Auto. Gewartet, dass sich der Tank füllt. «Es gibt Leute, die lernen’s nie!». O-Ton eines Dreissigjährigen. ...

Kleine Frage

  Als Kind wurde uns beigebracht, dass wir unserm Gegenüber nicht einfach geradeaus ins Gesicht husten, dass wir in die Hand oder Ellenbeuge niesen, wenn uns die Nase kitzelt, dass wir, ...

Reduktion aufs Wesentliche

  Ich dachte bislang, dafür braucht es einen Krieg nun schaffen das 160 Nanometer, die wir blossen Auges nicht sehen können   Notrecht hebelt den Reglementierungsdschungel aus Gott ...

Des Richters Alptraum oder vom tauglichen Versuch einer Zerstörung

  Ein Messer. Ein Brett. Ungeschälte Karotten. Und Zweifel. Viele Zweifel. Sollen die Scheiben 1 cm breit sein? 2 cm? Etwas dazwischen? Wie viele Karotten sollte sie schneiden? Fünf? Den ...

Zappelphilipp

  «Ob der Philipp heute still wohl bei Tische sitzen will» So beginnt ganz harmlos leicht was ungeheuerlich sich schleicht zu einem Dreiakt Teufelspakt und einem Tisch so nackt so ...

Erfolg

  Mit welcher Assoziation Sie dieses Wort wohl verbinden mögen? Beat Feuz auf dem Thron mit der Medaille um den Hals und einem strahlenden Lachen? Die bestandene LAP ihrer Tochter? Der ...

Am Stammtisch

  wird gesagt, was andernorts nur gedacht wird wird im Minimum die Welt verbessert sitzt man nur, wenn man dazugehört sind die Meinungen digital fallen Sätze, die oft "ich bin zwar ...