Nein

 

Nein, ich will es nicht allen recht machen

Nein, mich müssen nicht alle toll finden

Nein, ich will nicht immer ja sagen

 

Nein, ich folge keinem Influencer

Nein, ich plane keine Karriere

Nein, ich mache weder Marathonlauf noch bike ich downhill

 

Nein, ich absolviere nicht jedes Jahr eine Weiterbildung

Nein, ich langweile mich nicht, obwohl ich keinen Fernseher hab

Nein, ich glaube nicht einfach, was in den Medien berichtet wird

 

Nein, ich brauche keine Ratgeber, um mein Leben zu managen

Nein, ich finde arbeiten etwas Sinnvolles und freue mich, dass ich Arbeit habe

Nein, ich gehe noch abstimmen und wählen

 

Nein, ich glaube immer noch an das Gute

Nein, ich übernehme gerne Verantwortung

Nein, ich habe nicht hundert Freunde

 

Nein, ich möchte nicht berühmt sein

Nein, mir fehlt der Sinn fürs Schleimen

Nein, ich wähle weder grün, rot, schwarz oder gelb noch blau

 

Nein, ich brauche nicht zu wissen, was in ist

und

Nein, mein Nein ist ein Nein, kein Vielleicht oder Eventuell oder Kommt darauf an



4 Gedanken zu „Nein“

  1. Urs Strahm sagt:

    Nein zu sagen bedeutet Ermutigung zur weiteren Entwicklung des Selbstbewusstseins und einer positiven Lebenshaltung.
    Danke Manuela

  2. Bernhard Gross sagt:

    Nein ist ein Wort für die Mutigen, die ihr Leben unbeeinflusst leben möchten, ein oftmals schwerer Weg.
    Manuela, du hast hier eine Anleitung zum selbstbestimmten Leben geschrieben. Danke für die Erinnerung an viele mir entfallenen NEIN‘s🍀🍀🍀👏👍

  3. Elsbeth Schranz sagt:

    Danke Manuela für deinen mutigen Standpunkt.
    So weit bin ich noch nicht.Muss noch üben. Das Schöne ist, dass es N I E zu spät ist, dies zu tun.
    Mit herzlichen Grüssen Elsbeth

  4. Franziska Fuss sagt:

    Gratuliere Manuela. Ich sage zu deinem Nein einfach von ganzem Herzen ja.
    Ich grüsse dich Franziska

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.