Texte

Sehenden Auges

  Im Kalten Krieg wurde hüben wie drüben aufgerüstet, je globaler sich das ganze Drama spann, je weniger wollte man seinem Gegenüber hinterherhinken und so wurde der Wettlauf immer ...

Eigentlich

  Eigentlich wollte er etwas sagte dann aber das Gegenteil und dachte sich dass er das nächste Mal besser schweigen würde weil schliesslich doch jeder komplett etwas Anderes macht als ...

Der Kaktus

In den grauen, nebligen Urtagen der pflanzlichen Vergangenheit, findet man eine arg verhüllte Zeit, in welcher der Kaktus blank und kontaktfreundlich das Landleben genoss. Überhaupt existierten nur ...

Glaubenskrieg

  Katholisch oder reformiert, scheint heute noch je nach Wohnort entscheidend zu sein   Mit oder ohne Senf, trennt die Spreu vom wahren St. Galler   Salzburg oder Reber, nur ...

Palaver

  So reden wir denn über die linke Schraube der Steckdose an der Wand im Zimmer ganz hinten der Wohnung im 23-igsten Stock des Gebäudes der Überbauung, dessen Aushub noch nicht einmal ...

Die Tanne

  Die Tanne grün und mächtig gedieh eigentlich ganz prächtig wäre da nicht eine Unebenheit gewesen doch lasst uns weiterlesen   Es war einmal ein friedsam lebender ...

Sprachwäsche

  Ein sprachliches Messerwetzen laut-Dröhnendes Massen-Entsetzen diffamierendes Differenzen-Verpetzen hirnloses Rundumhetzen   Da kommt mir in den Sinn dieser Schönrede-Unsinn wie ...

Una festa sui prati

  Olivenhaine, so weit das Auge reicht. Die Wurzeln der Bäume in sonnengetränkter, roter Erde. Daneben leuchten meterhohe Oleandersträuche in den azurblauen Himmel, den kein Wölkchen ...